Schreiben lernen mit Schreibtrainerin Dzifa Vode

Schreiben lässt sich lernen. Davon bin ich überzeugt und diese Überzeugung fülle ich mit Leben: in Seminaren, Schreibwerkstätten und Writing Retreats und als Schreibberaterin, die Schreibende auf ihrem Weg zum Text begleitet.


Die Arbeit mit Texten ist die Konstante in meiner Berufsbiographie – erst in meiner 10-jährigen Tätigkeit als selbstständige Übersetzerin und Lektorin, seit 2009 als freie Schreibtrainerin und hochschuldidaktische Trainerin und seit 2013 als Leiterin des Schreibzentrums der Technischen Hochschule Nürnberg und Schreibforscherin. Seit 2021 unterstütze ich die Gesellschaft für Schreibforschung und Schreibdidaktik als Mitglied des Vorstands.


Dzifa Vode (sie/ihr), Schreibtrainerin und Trägerin des Lehrpreis 2018 – vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst für herausragende Lehre ausgezeichnet.


Kurz-Vita


  • Promotion bei Prof. Dr. Swantje Weinhold am Institut für deutsche Sprache und ihre Didaktik der Leuphana Universität Lüneburg ("Über das Schreiben sprechen"), Veröffentlichung in Arbeit
  • Weiterbildung zur systemischen Beraterin bei Praxis Institut für systemische Beratung in Nürnberg
  • Master-Studium Erwachsenenbildung an der Technischen Universität Kaiserslautern
  • Weiterbildung zur hochschuldidaktischen Trainerin am Fortbildungszentrum Hochschullehre der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Diplom-Studium Übersetzen an der Hochschule München
  • Ausbildung zur Übersetzerin und Dolmetscherin am Institut für Fremdsprachen und Auslandskunde bei der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Auftraggeber (Auswahl)


  • Fraunhofer IPA Projektgruppe Regenerative Produktion, Bayreuth
  • FZBHL, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Elitenetzwerk Bayern
  • Graduate School of Life Sciences, Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • Graduiertenzentrum, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Zentrum für Hochschuldidaktik (DiZ) Ingolstadt
  • Hochschuldidaktik, Georg-August-Universität Göttingen
  • Humboldt Graduate School, Humboldt Universität zu Berlin
  • Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.
  • sprachraum, München
  • PROFiL, Ludwig-Maximiliams-Universität München
  • Studienstiftung des deutschen Volkes e. V.

Veröffentlichungen (Auswahl)